Nutzen Sie die heilende Kraft Ihres Unterbewusstseins
für Ihre psychische Gesundheit

Vereinbaren Sie eine Erstberatung, gratis und unverbindlich:

  05202 - 2 97 55 48

  • Startseite
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Raucherentwöhnung Nichtraucher werden

Raucherentwöhnung durch Hypnose

dauerhaft und glücklicher Nichtraucher werden mit Hilfe des Unterbewusstseins ohne Gewichtszunahme

 

Raucherentwöhnung, Nichtraucher werden | Institut f. bionische Hypnose und Psychosomatik

Möchten Sie Nichtraucher werden? Haben Sie dies auch schon einige Male fast geschafft und sind dann letztlich doch wieder "schwach" geworden? Mit Raucherentwöhnung durch bionische Hypnose werden Sie bereits nach der 1. Sitzung zum Nichtraucher, für den Zigaretten unwichtig sind.

"Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit", "Rauchen kann tödlich sein", "Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung Schaden zu" ...

Derartige Hinweise stehen sehr deutlich auf jeder Zigarettenschachtel. Raucher wissen also um die Gefahren ihres Lasters. Sie versuchen daher auch häufig, von ihrem ungesunden Laster loszukommen. Meist allerdings erfolglos. Denn diese "Negativ-Werbung" bewirkt in der Regel nicht die hohe Motivation, die für eine dauerhafte Abkehr vom Rauchverhalten erforderlich ist.

Nur etwa 3 Prozent der Betroffenen schafft es, aus eigener Kraft zum Nichtraucher zu werden. Viele Versuche einer Raucherentwöhnung mit Nikotinpflaster, Akupunktur enden meist eher früher als später mit einer enttäuschten Kapitulation und dem erneuten Griff zur Zigarette.

Ein völlig anderer Ansatz ist "Raucherentwöhnung mit Hypnose"

Bei der Therapie der Nikotinabhängigkeit durch Hypnose wird nicht auf der Verstandesebene gearbeitet, wie es bei den überdeutlichen Gefahrenhinweisen auf den Zigarettenpackungen geschieht, sondern vielmehr auf der Ebene des Unbewussten und des Unterbewusstseins.

Wenn der Wunsch, Nichtraucher zu werden, Ihrem eigenen Willen entspricht - und nicht dem Drängen Ihres Umfeldes, hat eine Entwöhnung vom Rauchen durch Hypnose eine in der Regel sofortige Wirkung und hohe nachhaltige Effektstärke von bis zu 80 %. 

Ablauf der Raucherentwöhnung durch Hypnosetherapie 

  • Bereits im Vorfeld der eigentlichen Hypnose-Sitzung findet ein kostenloses Erstgespräch statt, um einander kennen zu lernen und gemeinsam zu entscheiden, ob wir zusammenarbeiten möchten.
  • Zur Vorbereitung auf die dann folgende Hypnose-Sitzung werden wir Ihnen einige Fragen zu Ihrem Rauchverhalten stellen, so dass wir Sie und Ihre Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören kennen und die Behandlung individuell auf Sie ausrichten können.
  • In der Hypnose-Sitzung werden dann tiefe psychologische Ursachen für das Rauchen gezielt behandelt und kognitiv umstrukturiert. So wird unter anderem fest im Unterbewusstsein verankert, dass Ihnen Zigaretten völlig unwichtig sind und dass Sie viel besser entspannen können, wenn Sie reine, frische Luft einatmen.
  • Besonderen Wert legen wir zum Beispiel darauf, dass Sie sich als künftiger Nichtraucher nicht durch den Tabakrauch anderer belästigt fühlen. Sie können daher auch weiterhin mit Rauchern zusammen sein und Ihre sozialen Kontakte uneingeschränkt aufrecht erhalten. Es stört Sie nicht, wenn andere in Ihrer Umgebung rauchen oder wenn deren Kleidung nach Zigarrettenrauch riecht. Im Gegenteil, es vermittelt Ihnen vielmehr ein Gefühl von Freude und Stolz, dass Sie es geschafft haben, frei zu sein von Zigaretten.

Nichtraucher bereits nach der 1. Hypnose-Sitzung 

Auf diese Weise kann sich Ihr Wunsch, ab sofort mit dem Rauchen aufzuhören, bereits direkt nach der 1. Sitzung nachhaltig manifestieren. Vermutlich werden Sie überrascht sein, wenn Sie feststellen, dass es Ihnen plötzlich ganz leicht fällt, nicht zu rauchen. Ganz einfach, weil Sie keinen Wunsch nach einer Zigarette verspüren. Zigaretten sind Ihnen meist schon nach der 1. Sitzung völlig unwichtig geworden. Sie können ihnen nichts mehr abgewinnen, nichts Gutes - und nichts Negatives.

Der erste Teil unseres Programms zur Raucherentwöhnung durch Hypnose dauert etwa 2 Zeitstunden. 

Der zweite Teil des Programms wird im Abstand von 1 bis 2 Wochen nach der 1. Hypnose-Sitzung fest eingeplant. Nach einem ausführlichen Gespräch über Ihre in der Zwischenzeit gemachten Erfahrungen werden diese zum Thema der anschließenden Hypnose-Sitzung. 

Diese 2. Hypnose-Sitzung ist jedoch keinesfalls eine "2. Chance", sondern dient vielmehr der Stabilisierung des noch "frischen" Nichtrauchers. Zu Anfang dieser Sitzung sprechen wir über Ihre Erfahrungen in der ersten rauchfreien Zeit. Oft gibt es gerade in den ersten Tagen hier und da Unsicherheiten, mit der neuen Situation umzugehen. Wir bitten unsere Klienten, sich diese zu notieren, so dass wir sie in der 2. Hypnosesitzung bearbeiten können. 

Dieser zweite Teil des Programms zur Raucherentwöhnung dauert ebenfalls ca. 2 Zeitstunden.

Zur Vorbereitung und Begleitung empfehlen wir das Buch von Allen Carr "Endlich Nichtraucher! Der einfache Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen"


Direkt zu  Termine / Honorar für Hypnosetherapie

 

Rufen Sie einfach an ...

und vereinbaren einen Termin für ein kostenloses Vorgespräch.

  05202 - 2 97 55 48

Agnes-Miegel-Weg 23a
33813 Oerlinghausen

Karte u. Routenplaner

Cookie-Hinweis gemäß EU-Richtlinie

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Auch wir verwenden daher Cookies auf unserer Website, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren oder auf "Weitere Infos", um eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und danach zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen.

Cookies bleiben deaktiviert, bis Sie auf den Button "OK" klicken.